deutsch  |  italiano
backecke.com
 
     Home Forum Anfrage Impressum Registrierung
   
Dienstag, 16.04.2024  
 
 
 
Sie sind noch nicht eingeloggt.
NOCH HEUTE KOSTENLOS REGISTRIEREN!
und viele kostenlose Vorteile geniesen wie:
PDF senden, PDF Ansicht, Beiträge schreiben, Lieblingsrezepte, und vieles mehr. >> HIER ANMELDEN
 
 
Neu hier? hier kostenlos registrieren Passwort vergessen?
ANMELDEN: Speichern
Benutzername: Passwort:  
 
 
 
 
 
   REZEPTE
 
Brote
 
 
Dessert
 
 
Getränke
 
 
Grundrezepte
 
 
Hauptspeisen
 
 
Kekse
 
 
Kuchen
 
 
Muffini
 
 
Pizza- Beläge
 
 
Pralinen
 
 
Snacks
 
 
Süße Teilchen
 
 
Vorspeisen
 
   
Tipps und Tricks
 
 
 
User online
     
  Zur Zeit sind 1062 User online.  
     
 
forum


Im FORUM
könnt Ihr nun direkt alle Fragen und Rezepte posten. Einfach einen Login erstellen und in weniger als 1 Minute kanns los gehen
PDF
Alle eingeloggten Benutzer können nun die Rezepte als PDF betrachten und per E-Mail an Freunde versenden.
 
 
 
Foren Übersicht » Suppen » Geflügeleintopf
Suche suchen >>
 
Neues Thema erffnen Antwort erstellen Antwort erstellen
Autor  Nachricht
  Suppen » Geflügeleintopf
anni16
Anmeldedatum: 18.08.2007
 
Verfasst am: 17.08.2007 - 9:23     Titel: Geflügeleintopf
Geflügeleintopf

Zutaten
500 g Lauch
1/2 Knolle Sellerie
3 Möhren
1 Zwiebel
1 Zweig Thymian
2 Knoblauchzehen
1 Lorbeerblatt
1 Gewürznelke
Salz
1 Tl. weiße Pfefferkörner
1 Suppenhuhn
2 kleine Zucchini
3 Kohlrabi
weißer Pfeffer
Zubereitung
Zwei Möhren, Sellerie und eine Lauchstange grob zerkleinern.
Zusammen mit den Zwiebel- und Knoblauchwürfeln und den Gewürzen in 1 1/2 l Wasser zum Kochen bringen. Das Suppenhuhn zugeben und knapp zwei Stunden weich garen. Den Schaum, der am Anfang der Kochzeit entsteht, mit einer Kelle abschöpfen.
Den restlichen Lauch in dicke Ringe schneiden. Eine Möhre, den Kohlrabi und die Zucchini in dünne Streifen schneiden.
Das Suppenhuhn herausnehmen und in portionsgerechte Stücke teilen. Die Brühe abseihen, erneut aufkochen und Gemüsestifte darin 10 min. garen. Die Geflügelstücke hinzufügen und den Eintopf mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

   profil   PN
 
Neues Thema eröffnen Antwort erstellen Antwort erstellen


 
       
     
  Kochrezepte Backrezepte Muffinrezepte  
     
  Sämtliches Fotomaterial, Inhalte und Logos auf diesem Portal unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung des Eigentümers verwendet werden.