deutsch  |  italiano
backecke.com
 
     Home Forum Anfrage Impressum Registrierung
   
Freitag, 19.04.2024  
 
 
 
Sie sind noch nicht eingeloggt.
NOCH HEUTE KOSTENLOS REGISTRIEREN!
und viele kostenlose Vorteile geniesen wie:
PDF senden, PDF Ansicht, Beiträge schreiben, Lieblingsrezepte, und vieles mehr. >> HIER ANMELDEN
 
 
Neu hier? hier kostenlos registrieren Passwort vergessen?
ANMELDEN: Speichern
Benutzername: Passwort:  
 
 
 
 
 
   REZEPTE
 
Brote
 
 
Dessert
 
 
Getränke
 
 
Grundrezepte
 
 
Hauptspeisen
 
 
Kekse
 
 
Kuchen
 
 
Muffini
 
 
Pizza- Beläge
 
 
Pralinen
 
 
Snacks
 
 
Süße Teilchen
 
 
Vorspeisen
 
   
Tipps und Tricks
 
 
 
User online
     
  Zur Zeit sind 2179 User online.  
     
 
forum


Im FORUM
könnt Ihr nun direkt alle Fragen und Rezepte posten. Einfach einen Login erstellen und in weniger als 1 Minute kanns los gehen
PDF
Alle eingeloggten Benutzer können nun die Rezepte als PDF betrachten und per E-Mail an Freunde versenden.
 
 
 
Foren Übersicht » Muffin’s » Gorgonzolamuffins mit Lauch
Suche suchen >>
 
Neues Thema erffnen Antwort erstellen Antwort erstellen
Autor  Nachricht
  Muffin’s » Gorgonzolamuffins mit Lauch
anni16
Anmeldedatum: 18.08.2007
 
Verfasst am: 19.08.2007 - 2:01     Titel: Gorgonzolamuffins mit Lauch
Gorgonzolamuffins mit Lauch

Man nehme:
150 Gramm Mehl
150 Gramm Magerquark
150 Gramm Butter
1 Tütchen Safran (ca. 1/2 Teelöffel)
eine Prise Salz
1 Lauchstange - nur das Weiße
1 Teelöffel Butter
100 Gramm Gorgonzola (oder ein anderer Blauschimmelkäse)
2 Eigelbe
2 Eßlöffel Sahne
Pfeffer

Aus Mehl, Quark, Butter, Safran und Salz einen Teig rühren und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Safran gibt dem Teig einen leckeren Gelbton.

Die Lauchstange putzen und das Weiße davon in schmale Ringe schneiden, in der Butter dünsten und wieder abkühlen lassen.

Den Gorgonzola in feine Würfel schneiden, mit der Sahne und den Eigelben mischen, mit Pfeffer würzen und den abgekühlten Lauch unterheben.

Den Ofen auf 200 vorheizen.

Den Teig aus dem Kühlschrank holen und ca. 1/4 des Teiges beiseite stellen. Aus dem Rest 12 Kugeln rollen und in diese nun mittig ein Loch hineinkneten, in das man später die Fülle geben kann.

Diesen nun - hm, becherförmigen Teig in die gefettete oder mit Muffinförmchen ausgelegte Muffinform geben. Die Fülle hineinlöffeln und aus dem restlichen Teig 12 Deckelchen kneten.

Natürlich kann man auch akkurate Kreise erstellen, indem man den Teig ausrollt und diese aussticht, aber es schmeckt auch so [Lächeln] .

Die Deckelchen locker auf die Muffins legen und diese ca 30 Minuten lang im Ofen backen.

Die Muffins schmecken heiß, lauwarm und kalt.

   profil   PN
 
Neues Thema eröffnen Antwort erstellen Antwort erstellen


 
       
     
  Kochrezepte Backrezepte Muffinrezepte  
     
  Sämtliches Fotomaterial, Inhalte und Logos auf diesem Portal unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung des Eigentümers verwendet werden.