deutsch  |  italiano
backecke.com
 
     Home Forum Anfrage Impressum Registrierung
   
Mittwoch, 21.02.2024  
 
 
 
Sie sind noch nicht eingeloggt.
NOCH HEUTE KOSTENLOS REGISTRIEREN!
und viele kostenlose Vorteile geniesen wie:
PDF senden, PDF Ansicht, Beiträge schreiben, Lieblingsrezepte, und vieles mehr. >> HIER ANMELDEN
 
 
Neu hier? hier kostenlos registrieren Passwort vergessen?
ANMELDEN: Speichern
Benutzername: Passwort:  
 
 
 
 
 
   REZEPTE
 
Brote
 
 
Dessert
 
 
Getränke
 
 
Grundrezepte
 
 
Hauptspeisen
 
 
Kekse
 
 
Kuchen
 
 
Muffini
 
 
Pizza- Beläge
 
 
Pralinen
 
 
Snacks
 
 
Süße Teilchen
 
 
Vorspeisen
 
   
Tipps und Tricks
 
 
 
User online
     
  Zur Zeit sind 1848 User online.  
     
 
forum


Im FORUM
könnt Ihr nun direkt alle Fragen und Rezepte posten. Einfach einen Login erstellen und in weniger als 1 Minute kanns los gehen
PDF
Alle eingeloggten Benutzer können nun die Rezepte als PDF betrachten und per E-Mail an Freunde versenden.
 
 
 
Foren Übersicht » Kekse und Pralinen » BUTTERSPRITZGEBÄCK
Suche suchen >>
 
Neues Thema erffnen Antwort erstellen Antwort erstellen
Autor  Nachricht
  Kekse und Pralinen » BUTTERSPRITZGEBÄCK
klara14
Anmeldedatum: 17.08.2007
 
Verfasst am: 20.08.2007 - 17:47     Titel: BUTTERSPRITZGEBÄCK
BUTTERSPRITZGEBÄCK

220 Gr. Butter
60 Gr. Staubzucker
20 Gr. Vanillezucker
1 Ei Zitronenraspel
300 Gr. Mehl
Kuvertüre

Butter Staubzucker, Vanillezucker, Zitronenraspel schaumig rühren.
Ei unterrühren. Zum Schluss das Mehl unterrühren.

Den fertigen Teig in Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und damit Sterne aufspritzen.
(oder eben in den Fleischwolf und Stangen produzieren...)
In die Mitte der Sterne rote Johannisbeermarmelade geben.
Man kann statt der Sterne auch kleine Tropfen aufspritzen die nach dem Backen mit Marillenmarmelade gefüllt u. zusammengesetzt werden.
Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.
Ausgekühlte Gebäckenden damit bestreichen oder eintunken.
Tipp: Die Butter lässt sich am besten schaumig rühren, wenn sie Zimmer-Temperatur hat.
Je schaumiger die Butter gerührt wurde, desto zarter wird das Gebäck

   profil   PN
Helga01
Anmeldedatum: 17.11.2008
 
Verfasst am: 17.11.2008 - 15:49     Titel: Fleischwolf für Plätzchen aber wie?
Hallo,
ich möchte auch mit dem Fleischwolf mit Plätzchenaufsatz welche machen,aber das klappt nicht! Muß ich da was beachte wegen Teig? Können Sie mir sa Tipps und Rezepte sagen?

Danke
Gruß
Helga

   profil   PN
 
Neues Thema eröffnen Antwort erstellen Antwort erstellen


 
       
     
  Kochrezepte Backrezepte Muffinrezepte  
     
  Sämtliches Fotomaterial, Inhalte und Logos auf diesem Portal unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung des Eigentümers verwendet werden.